Licht gesponnen

roblitz.wordpress DIYIm Winter hat man definitiv mehr Zeit für Bastelprojekte. Dieses hier hat seine Anfänge im letzten Winter, musste aber wie so manche DIY-Projekte zuhause erstmal reifen. Die Idee stand schon lange, die Ausführung ist wirklich einfach, das Aufhängen ebenfalls. Der Effekt dennoch meiner Meinung nach großartig *bescheidengrins

Was habe ich hier gemacht – Farben ausgesucht, Strickwolle gekauft (hier aufpassen, dass der Faden nicht zu dick ist – saugt sich voll und klebt nicht so gut), einen Abend lang beim Serien gucken die Fäden um die Luftballons gewickelt und immer wieder Tapetenkleister drauf geschmiert (empfehlenswert hier: Handschuhe). Ich habe die Fäden nicht in kleinen Stücken durchgeschnitten und auch nicht vorher in den Eimer mit Tapetenkleister reingelegt. So fand ich es praktischer zum Arbeiten. Ach ja, außerdem den Boden großflächig mit Folie (aka Mülltüten) bedeckt. Trocken waren die Spinnkugel nach 2 Tagen. Ich habe sie aber eine ganze Woche liegen lassen 😉 Den Luftballon platzen hat einen großen Spaß gemacht. Dann kam der erwähnte Reifeprozess auf der Fensterbank. So konnten sich die Spinnkugel schon mal an das Zimmer gewöhnen. In der großen Kugel versteckt sich die Lampe (Kabel und Fassung kriegt man in jedem Elektrogeschäft). Die restlichen Kugel schweben an einer durchsichtigen Kordel, (etwas unprofessionell) mit Reiszwecken an der Decke angebracht. Das hält auf jeden Fall wider Erwarten gut.

 

IMG_1965.JPG

 

IMG_1974.JPG

 

IMG_2050.JPGIMG_2049.JPGroblitz.wordpress DIY

Advertisements
Comments
2 Responses to “Licht gesponnen”
  1. ilka sagt:

    Wow, da bekomme ich direkt Lust, meine Lampenideen auch endlich mal umzusetzen. Sieht richtig gut aus, auch mit den zusätzlichen Spinnkugeln (tolles Wort ;))!

    • roblitz sagt:

      Einfach losbasteln! Bei mir braucht das immer ewig, aber wenn es einmal angefangen ist bringt man es auch zu ende… Auch ein Jahr später 🙂
      P.s. Nächste woche gibt es noch eine Lampen-Inspiration, versprochen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s