Was haben New York und Lego gemeinsam?

Das Gemeinsame heißt Christoph Niemann. Ich könnte lange nach der richtigen Bezeichnung für sein Beruf/Beschäftigung/Berufung suchen. Und alles, was mir einfällt trifft zu, scheint mir aber nicht treffend genug zu sein. Sagen wir mal, Christoph Niemann ist ein Abstraktdenker, ein In-Bildern-Denkender, ein Denkbilder-Schaffender, ein Mit-Bildern-Inspirierender… I LEGO N.Y. ist ein älteres Projekt von ihm, veröffentlicht seinerzeit auch im TheNewYorkTimes Blog (woher auch die hier geposteten Bilder stammen).
Unglaublich, wie einfach das Denken in Bildern bzw. ungewöhnlichen Strukturen funktionieren kann, wenn man sich dafür öffnet. Ich bin neidisch und inspiriert zugleich 😉

„During the cold and dark Berlin winter days,
I spend a lot of time with my boys in their room.
And as I look at the toys scattered on the floor,
my mind inevitably wanders back to New York.“
Christoph Niemann

    Advertisements

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s