Sommer in der Seele

So wie mit allen Sachen, die man großartig und ohne Bedenken liebt, kann ich auch bei dem Gedanken an den Sommer nicht sagen, warum es in mir nur schöne Erinnerungen und Wärme in der Seele weckt. Ich liebe den Sommer, ich liebe auch die verregneten Sommertage, ich liebe die frühen, warmen Morgenstunden mit dem Vogelgezwitscher, ich liebe die Sonne auf meiner Haut, ich liebe die Wärme, das Wasser, das Meer, ich liebe es, wenn die Sonne spät abends erst untergeht… Und es gibt noch so vieles mehr, was mir nicht mal bewußt ist oder nicht mit Worten zu beschreiben ist… einfach Sommer!
Bei Miss at la Playa habe ich heute Bilder aus einem Modekatalog entdeckt (Boss Orange Spring/Summer 2010), die mir auf unbeschreiblicher Weise den Sommer näher gebracht haben… was sage ich da, bei manchen hat sich der Sommer so in meine Seele ausgebreitet, dass ich weiche Knien bekommen habe… Es sind nicht die Kleider, es sind nicht die nackten Körper alleine, auch nicht die sonnengeküssten Gesichter… Die Bilder spiegeln so genau den Sommer wieder, wie ihn meine Seele am liebsten hat… Ich wünsche euch allen so einen Sommer!

Mein absolutes Favorit, bei diesem Bild werde ich auch nach dem 20 Hinschauen schwach und kriege Kribbeln im Bauch…

Der Rest von Miss at la Playa, alle 49 Bilder außerdem hier eingescannt von yala-agni.

Bildquelle: http://missatlaplaya.blogspot.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s