Nr.1 fast food nation

Ich wollte es nicht wahr haben… Synovate hatten über Twitter gefragt:

We know the US & UK consume lots of it, but what country takes the cake (and eats all of it!) for consuming the most fast food this year?

Nein, es sind nicht die Amis… und auch nicht die Britten… Ich musste staunen:

In a surprise result, a hefty 68% of Bulgarians say they cannot give up their fast food.

Stoyan Mihaylov, Managing Director of Synovate in Bulgaria, says the country, which was not part of last year’s survey, is in the grips of fast food passion.

Und dabei staune ich immer, wenn ich zu Hause in Bulgarien bin, dass alle Mädels wie Models aussehen und frage mich, ob die überhaupt was essen?

Advertisements
Comments
2 Responses to “Nr.1 fast food nation”
  1. Bulgariana sagt:

    Hm, komisch! Ich wundere mich nämlich auch jedes Jahr aufs Neue wie schlank und hübsch die Mädchen und die Frauen dort sind.

    • roblitz sagt:

      @bulgariana Man muss dazu sagen, dass die Studie nur 12 Länder vergleicht und die Stichprobengrößen auch etwas willkürlich erscheinen im Vergleich zur Ländergröße. Dennoch steht die Aussage erstmal…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s