Love is…

So mancher erinnert sich bestimmt an diese kleinen süßen Karrikaturen mit dem blonden Mädchen und dem schwarzhaarigen Jungen. Lauter süße und witzige Erklärungen was alles Liebe ist.

loveis

In den letzten Tagen dreht sich dieses Thema sehr viel in meinem Kopf. Dass aus Liebe Gutes geboren wird, das ist bekannt. Aber dass Liebe zerstören kann…Kann sie das? Wo ist die Grenze zwischen Liebe und Schmerz? Wann nehmen wir die falsche Kurve in einer Beziehung? Ich meine die Kurve, nach der statt dem anderen Liebe zu geben nur noch Schmerzen entstehen. Weil man sich zu gut kennt? Weil die Unterschiede auf einmal nicht mehr anziehend sondern nur noch störend sind? Wann geht man lieber alleine aus dem Haus statt die Zeit miteinander zu genießen? Kann man etwas falsch anstellen seiner Beziehung? Woher weiß man wann Liebe sich selber zerstört? Ist es wenn man keine Kraft mehr zur Versöhnung hat? Oder ist es, wenn der andere sich nicht mehr versöhnen will? Ist es wenn man durch Krisenzeiten nicht Hand in Hand sondern Messer immer wieder in den Rücken stechend geht?
Ich weiß es sind viele Fragen und ich habe bis jetzt keine einzige Antwort darauf! Aber ich wünsche mir sehr stark zu einigen Antworten zu kommen. Ich beschäftige mich mit dem Thema sehr intensiv, weil ich sicher bin, dass man mit sich und seinen Ansichten im Klaren sein muss, um eine Beziehung erfolgreich und LIEBEVOLL führen zu können. Ich weiß auf jeden Fall für mich, was ich haben und nicht haben will, was ich mir leisten sollte und was nicht… Nur ist es so einfach die tollen Vorstellungen in die Tat umzusetzen?

Quelle: http://scienceblogs.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s