Knapp gelungen ist auch misslungen…

…oder so ähnlich liest sich das, wenn Wortspiele oder Slogans daneben gehen. Zumindest nach subjektiver Einschätzung meinerseits. Es geht um den neuen Slogan von Müller Fructiv. Werbetexter haben wahrlich eine schwierige, musenabhängige, Kreativität und Inspiration erfordernde Lebensaufgabe. Dafür bewundere ich sie, aber ich beneide sie nicht!
Doch jetzt muss ich mal meiner subjektiven Meinung etwas freien Lauf geben… Und zwar hierzu:

Lass dich befruchten?
Da wünscht man sich doch etwas mehr über den Hintergrund so einer Idee zu wissen. Was sollte es denn hervorrufen? Ich fand es gerade beim ersten Wahrnehmen schräg daneben. Mögen die interaktiven Spots im Internet noch so unterhaltend sein…(und das sind sie auch!) Der Werbeslogan bleibt erstmal im Hals stecken und hinterlässt nach dem ersten *schluck* das Gefühl, der kommt erst etwas zu weit hinter der Bindet-mich-an-der-Marke-grenze an. Vielleicht muss man es sich mehrmals auf die Zunge zergehen lassen…Schmeckt es dann? Eventuell…
Ich schlussfolgere erstmal – ich fühle mich nicht angesprochen und daher kann wohl keine Zielgruppe für dieses Produkt gewesen sein.

Bildquelle: http://www.lassdichbefruchten.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s